Reglementsanpassungen per 1.7.2020

Reglementsanpassungen per 1.7.2020

Die Versicherungskommission der Pensionskasse Milchwirtschaft hat einen Nachtrag zum Vorsorgereglement genehmigt. Dieser beinhaltet insbesondere zwei Neuerungen zugunsten der Versicherten:

Lebenspartnerrente bei Unfalltod

Neu hat der/die begünstigte Lebenspartner/-in Anspruch auf eine Lebenspartnerrente, falls der Versicherte bei einem Unfall vor seiner Pensionierung stirbt. Bisher wurde die Lebenspartnerrente nur bei einem Tod infolge Krankheit fällig. Die Höhe Lebenspartnerrente entspricht derjenigen der Ehegattenrente.

Wichtig: die Lebenspartnerschaft muss der Pensionskasse zu Lebzeiten gemeldet worden sein, damit der Lebenspartner versichert ist. Lebenspartnerschaft jetzt bestätigen

 

Einkäufe werden als Todesfallkapital ausbezahlt

Wurden ab dem 1. Juli 2020 Einkäufe in die Pensionskasse getätigt und stirbt der Versicherte vor der Pensionierung, besteht Anspruch auf ein Todesfallkapital. Das Todesfallkapital entspricht dem Einkauf inkl. reglementarischem Zins (=Rückerstattungswert des Einkaufs).

Mehr zum Thema Einkauf

Reglemente

Die Reglemente der Pensionskasse Milchwirtschaft Mehr

In Kraft seit 1.7.2020

Nachtrag 1 zum Vorsorgereglement der Pensionskasse Milchwirtschaft.

Nachtrag 1

Sie befinden sich hier